ISKCON MAYAPUR, DER TOVP UND DIE TOVP-STIFTUNG
Eine Institution mit sozialem Gewissen!
IHRE UNTERSTÜTZUNG WIRD SEHR GESCHÄTZT!

  • 0Tag
  • 00Stunden
  • 00Min
  • 00Sek
Erscheinungsdatum
  • Verteilt seit 1975 kostenlose Mahlzeiten an alle
  • Outreach-Programm der Tribal Care Initiative
  • Covid-19-Hilfsprogramm für einheimische Familien
  • Gemeindeärztliche Versorgung für Anwohner und Einheimische
  • Beschäftigungsmöglichkeiten für Anwohner und Einheimische
  • Spirituelle Erhebung durch Bildung und Praxis

ISKCON MAYAPUR UND DIE TOVP FOUNDATION, INC.

ISKCON Mayapur ist ein 600 Hektar großer Komplex im Herzen von Westbengalen, Indien, und ist seit seiner Gründung im Jahr 1972 ein blühendes spirituelles, erzieherisches, soziales, kulturelles und philanthropisches Gemeinschaftsprojekt. Es bietet Besuchern und seinen 7.000 spirituellen Aufschwung + Einwohner, Arbeits- und Bildungsmöglichkeiten für lokale Stabilität und Wachstum, kommunale medizinische Dienste und Verteilung von Nahrungsmitteln an Bedürftige. Jeder ist willkommen, die ISKCON Mayapur zu besuchen, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Nationalität, Kaste, Glauben oder Religion.

Aufgrund seines weithin bekannten Rufs besuchen jährlich über 6 Millionen Besucher und Pilger aus der ganzen Welt das Projekt, und das wird sich voraussichtlich bald nach der Eröffnung des prächtigen Tempels des Vedischen Planetariums (TOVP) im Jahr 2024, dem größten modernen, vervierfachen , Tempel im indischen Stil, der in mehreren hundert Jahren gebaut werden soll. Die Regierung von Westbengalen arbeitet eifrig daran, den Zugang zu dem Komplex zu unterstützen und zu erweitern, der 75 Meilen von Kalkutta entfernt am Zusammenfluss von Ganges und Jalangi im Navadvipa-Gebiet des Nadia-Distrikts liegt.

Nachfolgend sind einige der Höhepunkte des ISKCON Mayapur-Projekts aufgeführt, die seine einzigartigen materiellen und spirituellen Zwecke veranschaulichen, um die Welt zu einem besseren Ort zum Leben zu machen.

NAHRUNG FÜR DAS LEBEN

  • Verteilung kostenloser Mahlzeiten in Mayapur seit 1975
  • Derzeit werden 1350 Mahlzeiten pro Tag / 500.000 pro Jahr serviert
  • Spezielle Covid-19-Hilfsprogramme
  • Modernste, hochwertige und hygienische Küchenausstattung
  • Großer Speisesaal mit 330 Sitzplätzen
  • „Ich möchte, dass Sie Prasadam (geweihte Speise) täglich mindestens an Hunderte von Personen verteilen und in der ganzen Provinz Nadia sehr weitreichende Werbung für Menschen machen, die dorthin kommen und Prasadam täglich kostenlos einnehmen … Versuchen Sie, dieses Programm in Mayapur so weit wie möglich auszuweiten.“
    - AC Bhaktivedanta Swami, Gründer von ISKCON Mayapur

TOVP Foundation - Kontext - Welthungerindex Indien

KONTEXT

Die Umfrage zum Welthungerindex 2021 hat Indien auf Platz 101 der Nation eingestuft und die Situation in Indien als „alarmierend“ eingestuft.

Die Ausrottung des Hungers ist das allererste Ziel der Millenniums-Entwicklungsziele und nimmt auch den zweiten Platz bei den Zielen für nachhaltige Entwicklung ein.

Heute setzen sich 195 Länder gemeinsam dafür ein, dass der Hunger bis 2030 von unserem Planeten ausgerottet ist.

UNSERE VISION

Als Institution mit sozialem Gewissen haben wir uns an die Armen und Bedürftigen in Westbengalen gewandt, um sicherzustellen, dass sie nicht mit leerem Magen schlafen gehen. Basierend auf den Anweisungen, die wir 1975 von unserem Gründer erhalten haben, haben wir Anstrengungen in diese Richtung unternommen und können heute zufrieden stellend feststellen, dass wir jährlich eine halbe Million Menschen völlig kostenlos ernähren.

Über Kaste, Glaubensbekenntnis, Rasse oder Geschlecht hinweg stellen wir Menschen aus einfachen Verhältnissen hygienische, nahrhafte und geheiligte Lebensmittel zur Verfügung.

TOVP-Stiftung - Unsere Vision

TOVP-Stiftung - Infrastruktur

INFRASTRUKTUR

Seit 1975 verteilt unser Team konsequent Lebensmittel an Arme und Bedürftige. Eine vollwertige Mahlzeit aus Dal (Bohnensuppe), Chawal (Reis) und Sabzi (Gemüse der Saison), die nach Herzenslust serviert wird, erfüllt sie mit einem Gefühl von Dankbarkeit und Erfüllung.

Eine hochmoderne Kücheneinrichtung mit allen modernen Kücheneinrichtungen wie automatischen Geschirrspülern, einer Kesselanlage für Gemüse, Gemüseschneidemaschinen, einem Kühlhaus zur längeren Aufbewahrung von Rohstoffen und einem großen Speisesaal für 330 Personen uns eine hochwertige Hygieneeinrichtung in der Region Westbengalen.

VERTEILUNG

Jeden Tag verköstigen wir durchschnittlich 1350 Menschen und verteilen auch Abendsnacks an alle Besucher. Um es zu einem gut geführten Programm zu machen, werden morgens kostenlose Coupons verteilt und nachmittags Mahlzeiten serviert. Während der Pandemie wenden wir uns an die Opfer und ihre Familien und servieren ihnen sehr nahrhafte Mahlzeiten, um sicherzustellen, dass ernährungsbedingte Ängste nicht zu höheren Sterblichkeitsraten und mehr Infektionen beitragen.

Für mehr Informationen: https://www.mayapur.com/serve-mayapur/food-for-life/

TOVP Foundation - kostenlose Essensausgabe

TRIBAL CARE INITIATIVE

Stammespflege-Initiative

India Tribal Care Trust (ITCT), eine der bedeutendsten Initiativen von ISKCON Mayapur, ist eine öffentliche gemeinnützige Stiftung, die gemäß dem Indian Trust Act'1882 gegründet wurde. Auch nach 75 Jahren Unabhängigkeit sind Stammesfamilien unseres Landes der wichtigsten Einrichtungen und Grundbedürfnisse beraubt. Sie bleiben ungebildet und vom zivilisierten Teil unseres Landes isoliert. Daher haben wir den India Tribal Care Trust gegründet, um die Entwicklung und Verbesserung der Stammesgemeinschaften in Indien sicherzustellen. Bei ITCT glauben wir, dass jeder Mensch das Recht hat, ein erfolgreiches Leben zu führen.

Seit 2016 haben sich unsere engagierten Mönche und Freiwilligen nach besten Kräften bemüht, indigene Kinder zu ernähren, sie zu erziehen, das Trinkwasserproblem zu lösen und indigene Dorfbewohner auszubilden. Nach 3 Jahren haben wir unsere Präsenz in Tripura, Assam, West Bengal, Jharkhand und Odisha. Ab diesem Jahr expandieren wir nach Andhra Pradesh und Maharashtra.

Für mehr Informationen: https://www.mayapur.com/serve-mayapur/tribal-care-initiative/

GEMEINSCHAFTSKRANKENHAUS

Ein kleines Team von engagierten Ärzten, Zahnärzten und Krankenschwestern hat unermüdlich daran gearbeitet, allen Einwohnern und Besuchern der lokalen Gemeinschaft mit den verfügbaren Einrichtungen in Mayapur eine grundlegende Gesundheitsversorgung zu bieten.

Es besteht ein akuter Bedarf, der medizinischen Versorgung und Unterstützung, die Mayapur anbietet, einige sehr wichtige Einrichtungen hinzuzufügen, um Notfällen gerecht zu werden und die grundlegenden Gesundheitsbedürfnisse der Einwohner, Besucher und Pilger von Mayapur zu erfüllen.

Diese Ärzte und Krankenschwestern haben lukrative Karrieremöglichkeiten in der Außenwelt gemieden, um ihr Leben dem Dienst an den Anwohnern und Besuchern zu widmen. Sie arbeiten mit einfachen Einrichtungen und gehen oft über ihre Pflicht hinaus, um der gesamten Gemeinschaft zu dienen.

Für mehr Informationen: https://www.mayapur.com/serve-mayapur/mayapur-community-hospital/

COVID-PFLEGE

Während der Pandemie erreicht unser Food For Life-Service auch viele betroffene Personen und Familien in der Umgebung und serviert ihnen sehr nahrhafte Mahlzeiten, um sicherzustellen, dass ernährungsbedingte Ängste nicht zu höheren Sterblichkeitsraten und mehr Infektionen beitragen.

Für mehr Informationen: https://www.mayapur.com/serve-mayapur/covid-karuna/

TEMPEL DES VEDISCHEN PLANETARIUMS (TOVP)

  • „Diese Institution ist praktisch die wahre Organisation der Vereinten Nationen, und hier in Mayapur versuchen wir, einen Ort der Inspiration für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen. Wir haben die Zusammenarbeit aller Nationen, aller Religionen, aller Gemeinschaften usw. Es wird ein internationales Institut sein. Aus der ganzen Welt werden sie kommen und sehen“.
    -AC Bhaktivedanta Swami

Im Jahr 2008 begann der Bau des TOVP ernsthaft unter der kompetenten Anleitung und $30 Millionen an Mitteln des Projektvorsitzenden und Philanthropen Alfred Brush Ford, Urenkel von Henry Ford, Gründer der Ford Motor Company. Das TOVP befindet sich auf einer Grundfläche von 13,3 Hektar auf dem Campus der ISKCON Mayapur und ist eines der größten religiösen Bauwerke der Welt. Es übertrifft das Taj Mahal, die Hagia Sophia und die St. Paul's Cathedral und ist ¾ so groß wie die Pyramide von Gizeh. Die Gesamtfläche beträgt über 400.000 Quadratfuß, und die Haupthalle allein ist 1,5 Hektar groß und bietet Platz für 10.000 Menschen. Die Hauptkuppel ist die größte Edelstahlkuppel ihrer Art auf der Welt, und darin wird wie ein wunderschöner Kronleuchter das massive rotierende Modell unseres Universums hängen, wie es in alten vedischen kosmologischen und astronomischen Büchern dargestellt ist.

Der Westflügel des Tempels wird das Planetariumstheater mit 150 Plätzen beherbergen, das für die Vorführung einer Reihe von Präsentationen der vedischen Kosmologie, Philosophie und Wissenschaft genutzt wird und auch als Hörsaal und Kongresszentrum dienen wird. Ein Wissenschaftszentrum wird bemerkenswerte Fakten über die Weltgeschichte und -entwicklung ans Licht bringen, und Dioramen sowie andere Arten von hochmodernen Exponaten werden im gesamten Flügel aufgestellt.

Die 45 Hektar große Fassade des Tempels wird mit üppigen Gärten und attraktiven Gehwegen geschmückt sein, die mit wunderschönen Wasserspielen und Springbrunnen, Pavillons und Sitzbereichen verwoben sind, umgeben von den Wohnvierteln, Geschäften, Restaurants und Schulen des expandierenden ISKCON Mayapur-Campus.

ISKCON Mayapur empfängt jährlich über 6 Millionen Besucher. Diese Zahl wird sich in den kommenden Jahren nach der Eröffnung des TOVP schätzungsweise vervierfachen. Dieser Zustrom von Besuchern und Pilgern wird die wirtschaftliche Situation der Umgebung weiter erheblich verbessern und die Verbesserung von Straßen, Wohnungen, Landwirtschaft usw. anregen. Die Regierung und das Tourismusministerium von Westbengalen haben zugestimmt, bei der angemessenen Entwicklung der Region zu helfen:

  • „Heute habe ich den ISKCON-Tempel in Mayapur besucht. Wir helfen ihnen sehr gerne weiter. Dies wird definitiv ein neues Wahrzeichen nicht nur im Bundesstaat und auf dem Land, sondern auf der ganzen Welt sein. Es ist in der Tat eine wunderbare Erfahrung für mich.“
    Mamata Banerjee - Chief Minister, Westbengalen, 13.02.18
  • „Mayapur ist einer der 20 meistbesuchten heiligen Orte der Welt.“
    Atri Bhattacharya - Staatssekretär für Tourismus, Westbengalen

Die feierliche Eröffnung des Tempels des Vedischen Planetariums ist für 2024 geplant, vorbehaltlich weiterer Unterbrechungen durch die Pandemie. Der Eintritt in den Tempel des Vedischen Planetariums und die einzigartige Bildungserfahrung, die er bietet, sind kostenlos.

Für mehr Informationen: https://tovp.org/vedic-science/

TOVP Foundation, Inc.

Spenden für den TOVP-Bau wurden seit seiner Gründung aus weltweiten Quellen gesammelt, insbesondere aus Indien. Die Erfüllung und Vollendung des großen TOVP-Projekts der westlichen Hemisphäre wird von der TOVP Foundation, Inc., a 501(c)(3) US-gemeinnützige Organisation dessen Hauptaufgabe es ist, in den Vereinigten Staaten Gelder für Bau und Entwicklung zu beschaffen. Die Stiftung beschäftigt eine kleine Handvoll engagierter Personen für unsere Fundraising-, Buchhaltungs- und Spenderbeziehungen. Bis heute wurden über $5 Millionen von über 3000 Spendern in den USA gesammelt, und aufgrund unseres einzigartigen, einzigartigen Versprechensystems spenden Spender weiterhin monatlich.

Sehen Sie sich ein Video von der großen Eröffnung des TOVP-Büros in Alachua, Florida im Jahr 2016 von Alfred Ford (Ambarisha Das) und seiner Frau Svaha Ford an: https://youtu.be/YMmb_J036UQ

SPENDEN SIE HEUTE!

Bitte schließen Sie sich uns an und helfen Sie mit, dieses einzigartige Mehrzweckprojekt zum Wohle der Menschheit zu entwickeln.

Kontakt für Spenden und Anfragen:

TOVP Foundation, Inc.
13901 NW 142nd Avenue
Alachua, Florida 32615

Steuerbefreit EIN #: 81-1806953

Guidestar-Mitglied: www.guidestar.org

Kontakt: Nandini Kishori
Telefon: +1 386-266-9769
Email: tovpfoundation@gmail.com

OBEN
de_DEGerman