Ein Baubericht von Ambarisa und Braja Vilasa Prabhus Trotz der Pandemie im Laufe des Jahres 2021 wurden die TOVP-Bauarbeiten in begrenztem Umfang fortgesetzt und es wurden große Fortschritte erzielt.
Ein Baubericht von Ambarisa und Braja Vilasa Prabhus Trotz der Pandemie im Laufe des Jahres 2021 wurden die TOVP-Bauarbeiten in begrenztem Umfang fortgesetzt und es wurden große Fortschritte erzielt. Jetzt, zu Beginn des Jahres 2022, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Bautempo erhöht wurde und wir mit voller Kraft voranschreiten
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Betrachten dieses Videos, das den Fortschritt der äußeren Verzierungen an den acht TOVP-Türmen zeigt. Sie werden auch Bilder der Kuppeln, Sandsteinfenster und anderer prächtiger Merkmale des Tempels sehen. Allmählich wird sich die exquisite Schönheit des Tempels mehr und mehr manifestieren. BESONDERE ANKÜNDIGUNG Die TOVP gibt bekannt
Prabhupada legt Ananta Sesha in die Grube der TOVP-Stiftung, 1972
1972 war ein Jahr in Sridhama Mayapur, gefüllt mit vielen Anfängen. Das Radha Madhava Golden Jubilee Festival vom 2. bis 5. März erinnert an vier von ihnen. Dazu gehören: 50. Jahrestag der Installation/Ankunft von Chota Radha Madhava 50. Jahrestag der ISKCON Mayapur Gaur Purnima Festival 50. Jahrestag der Platzierung der Ananta Sesha Murti durch Prabhupada 50. Jahrestag
Mayapur, eine spirituelle Stadt – ein neues TOVP-Flipbook
Das Folgende ist ein Bericht von Braja Sevaki Devi Dasi, die zusammen mit ihrem Ehemann Jahnudvipa einige sehr wichtige Bücher im Zusammenhang mit dem Mayapur-Projekt produziert hat, darunter das hier beschriebene Buch Mayapur, A Spiritual City. Im Jahr 2002 arbeiteten mein Mann Jahnudvipa Das und ich an den Veröffentlichungen des Mayapur-Projekts, produzierten das Mayapur-Journal und
Sat-tila Ekadasi und die TOVP, 2022
Sat-Tila Ekadashi ist auch als Trisprisha Ekadashi bekannt. Dieses Ekadashi findet in den dunklen vierzehn Tagen des Monats Magha (Januar/Februar) statt. Die Herrlichkeiten von Sat-tila Ekadashi werden im Bhavisyottara Purana in einem Gespräch zwischen dem Weisen Dalbhya und Pulastya muni erzählt. Da dies das zweite Ekadasi des Jahres 2022 ist, ermutigen wir Devotees, es zu nehmen
Chota Radha Madhava Komm nach Mayapur
In einem früheren Artikel, Die vielen Bedeutungen und Formen von Radha Madhava, haben wir verschiedene historische und theologische Perspektiven der Namen von Sri Sri Radha Madhava sowie die Geschichte der großen Radha Madhava/Ashta Sakhi Murtis vorgestellt. Unten ist eine kurze Erklärung von Bhavananda Prabhu über die Ankunft des ursprünglichen Chota Radha
Die TOVP feiert das hundertjährige Bestehen von Prabhupada Paschatya Desha Tarine, 1922-2022: Erhalt des Predigtbefehls
Viele Devotees sind sich vielleicht nicht bewusst, dass in diesem Jahr der 100. Jahrestag begangen wird, an dem Srila Prabhupada von Srila Bhaktisiddhanta Saraswati den Auftrag erhielt, im Westen zu predigen (siehe die Geschichte unten). Dieses äußerst wichtige und bedeutsame Ereignis und seine eventuelle Erfüllung sollten Gegenstand unserer tiefsten Betrachtungen sein. Die Worte paschatya desha tarine
War Lothal eine vedische Stadt? Die Beweise von Vastu
Veröffentlicht in: Michael Cremo (2010) The Forbidden Archaeologist, Bhaktivedanta Book Publishing, Los Angeles, S. 215–219. Ursprünglich im Atlantis Rising Magazin im Jahr 2008 veröffentlicht. Mein Hauptinteresse gilt archäologischen Beweisen für die extreme menschliche Antike. Aber auch andere Fragen interessieren mich. Einer davon ist die Geschichte der vedischen Kultur in Indien. Von Vedisch
Srila Prabhupada betrachtet das erste Modell des TOVP: 1971
Unten abgebildet sind einige Bilder der Enthüllung des ersten Modells des TOVP, das 1971 unter Srila Prabhupadas persönlicher Anleitung und Leitung hergestellt wurde. Bei dieser Gelegenheit fand auch eine Einweihungszeremonie statt. Später änderte er das Design, um eine Kuppel aufzunehmen, die der Kuppel des US Capitol Building in Washington, DC, ähnelte. Drunter ist
OBEN
de_DEGerman